, Indianerschmuck: Jedes Stück ein echtes Unikat

Indianerschmuck: Jedes Stück ein echtes Unikat

Leder, Knochen, Federn, aber auch Muscheln, Korallen und Edelsteine – die Materialien der unmittelbaren Umgebung waren Bestandteile für den ursprünglichen Schmuck der Native Americans. Mit der Ankunft der Europäer wurde auch Schmuck aus Edelmetallen wie Silber populär. Wer heute an Indianerschmuck denkt, hat dementsprechend häufig Schmuckstücke aus Sterling Silber vor Augen. Leider werden zu oft Imitate dieser hochwertigen Handwerkskunst feilgeboten – dabei ist jeder echte Indianerschmuck ein einzigartiges Unikat.

Ob Navajo, Hopi, Zuni oder eine andere Nation: Jedes einzelne Stück Indianerschmuck bei prairie wind wird von Native American Künstlern handgefertigt.

 

Entdecken Sie authentischen Indianerschmuck – gefertigt nach alten Traditionen

In den 1850er Jahren erlernten die Navajo von den Mexikanern die Kunst, Silber zu schmieden. Der erste bekannte indianische Silberschmied war ein Navajo namens Atsidi Sani. Nach und nach lernten auch weitere Nationen, aus Silber wunderschönen Schmuck anzufertigen, wobei jede Nation besondere Techniken verfeinerte.

 

 

Einige Techniken für authentischen Indianerschmuck:

  • Cluster-Technik: Hierbei wird der Indianerschmuck mit grösseren Edelsteingruppen (Clustern) verziert. Diese Form wurde von den Navajos entwickelt und perfektioniert.
  • Needlepoint: Eine Technik der Zuni. Dabei werden Schmuckelemente wie Türkis in längliche Form geschliffen und als Muster auf das Sterling Silber gefasst.
  • Overlay: Diese Variante gilt als Erfindung der Hopi. Dabei wird auf einer Silberplatte ein Bild angefertigt. Eine zweite Silberplatte wird mit Symbolen sowie Ornamenten verziert und auf die erste Lage gelötet, die Zwischenräume werden geschwärzt.
  • Mosaic Inlay: Eine Schmucktechnik, für die insbesondere die Pueblo-Indianer in New Mexico berühmt sind. Zunächst wird ein Schmuckstück mit Vertiefungen angefertigt. Danach werden Edelsteine exakt zugeschliffen und ohne Zwischenräume in die Vertiefungen eingeklebt.

Authentischer, von Indianern hergestellter Schmuck ist in den verschiedensten Formen sowohl für Männer als auch für Frauen erhältlich. Dazu zählen beispielsweise Halsketten und Anhänger, Ringe und Ohrringe, Armreifen und vieles mehr. Auf meiner Website sehen Sie eine kleine Auswahl meines Angebots. Sprechen Sie mich an, wenn Sie auf der Suche nach einem besonderen Schmuckstück sind – ich schicke Ihnen gerne Bilder weiterer Exemplare zu.

Nur fair gehandelter Indianerschmuck – entdecken Sie bei prairie wind einzigartige Kostbarkeiten

Als einer von wenigen Indianershops in Mitteleuropa bietet prairie wind ausschliesslich echten, handgefertigten Indianerschmuck an. Stöbern Sie in meinem Sortiment und entdecken Sie weitere Erzeugnisse indianischer Handwerkskunst, wie Steintiere der Zuni, Traumfänger oder eine originale Indianerflöte.

Jedes Stück beziehe ich direkt von Native Americans („nordamerikanische Indianer“). Die Echtheit dieser Kunstwerke wird jeweils durch ein beiliegendes Zertifikat garantiert.

Sie interessieren sich für rundum authentischen Indianerschmuck oder Produkte bestimmter Nationen? Gerne informiere und berate ich Sie zu meinem Angebot – besuchen Sie mein Geschäft in Basel, rufen Sie mich an (+41 61 261 43 66) oder schicken Sie mir eine Mail. Ich freue mich auf Sie!

Kontakt & Anfahrt zum Laden

prairie wind
Petersgraben 15
4051 Basel

+41612614366, mail@prairiewind.ch

Anfahrt zum Laden

Google Maps Wegbeschreibung

 

Öffnungszeiten

Virtueller Rundgang

Dienstag und Mittwoch:
15.00 – 18.30 Uhr
Donnerstag und Freitag:
10-00 – 13.00 Uhr
Samstag: 12.00 – 17.00 Uhr

Während der Sommerferien ist prairie wind bis und mit 10. August nur Donnerstag bis Samstag geöffnet.

Bei telefonischer Voranmeldung (+41 61 261 43 66) sind Sie auch ausserhalb dieser Zeiten herzlich willkommen.

, Indianerschmuck: Jedes Stück ein echtes Unikat News von “Indian Country Today”

Währung
CHF Schweizer Franken
EUR Euro